NOTARE IN KARLSRUHE

Wir, die Notare Bernhard Lunz und Fabian Feterowsky stehen Ihnen mit unserer umfangreichen Expertise in allen notariellen Angelegenheiten zur Seite.


Wir verfügen über langjährige Erfahrung in allen notariellen Tätigkeitsfeldern; diese reicht von der Abwicklung aller Immobilienangelegenheiten über familien- und erbrechtliche Regelungen bis hin zu jeglichen gesellschaftsrechtlichen Beurkundungen samt Hauptversammlungen von börsennotierten Gesellschaften.











Bernhard Lunz
seit 20 Jahren Notar

Tätigkeit als Notar, Grundbuch- und Nachlassrichter in Rastatt, Heidelberg und Pforzheim

1998 Ernennung zum Justizrat

Seit 2001 Tätigkeit als Notar, Grundbuch- und Nachlassrichter in Karlsruhe

  • 1963 Geboren in München, aufgewachsen in München und Ettlingen
  • 1983 Abitur am Albertus-Magnus-Gymnasium in Ettlingen
  • 1983-1984 Grundwehrdienst
  • 1984-1989 Studium der Rechtswissenschaften in Passau
  • 1989-1992 Referendariat am Landgericht Karlsruhe und Mitarbeit bei Rechtsanwälte Nonnenmacher Karlsruhe
  • 1992-1997 Tätigkeit in der Justiz als Richter am Amts- und Landgericht sowie bei der Staatsanwaltschaft
  • seit 1997 Tätigkeit als Notar und Grundbuch- sowie Nachlassrichter in Rastatt, Heidelberg, Pforzheim und seit 2001 in Karlsruhe nach Ernennung zum Justizrat im Oktober 1998
  • Ab Januar 2018 Tätigkeit als freier Notar gemäß Bescheid des Justizministers vom März 2015 in Sozietät mit Notar Fabian Feterowsky.


Herr Lunz ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.




Fabian Feterowsky 
Notar seit 2011

  • 1980 Geboren in Bruchsal, aufgewachsen in Ubstadt-Weiher im Landkreis Karlsruhe
  • 2000 Abitur am Justus-Knecht-Gymnasium in Bruchsal
  • 2000 - 2001 Zivildienst
  • 2001 - 2005 Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg
  • 2005 - 2007 Mitarbeit am Lehrstuhl für geschichtliche Rechtswissenschaft in Heidelberg, Prof. Baldus
  • 2007 dreimonatiger Aufenthalt in New York, USA mit Praktikum bei Rechtsanwälte Kelley Drye & Warren
    2007 - 2009 Referendariat am Landgericht Karlsruhe und Mitarbeit bei Rechtsanwälte Clifford Chance in Frankfurt am Main
  • 2009 - 2011 Tätigkeit als Rechtsanwalt und Syndikus in Karlsruhe in der Rechtsabteilung des EnBW - Konzerns
  • 2011 - 2013 Tätigkeit als Notar und Nachlassrichter in Bühl
  • 2014 Notar und Nachlassrichter in Karlsruhe
  • Juni 2014 Ernennung zum Justizrat und Notar in Karlsruhe
  • Ab Januar 2018 Tätigkeit als freier Notar gemäß Bescheid des Justizministers vom März 2015 in Sozietät mit Notar Lunz
  • Verschiedene Vortragstätigkeiten bei der Fortbildung der badischen Ratschreiber und der Rechtsreferendare beim Landgericht Baden-Baden.


Herr Feterowsky ist verheiratet und hat zwei Söhne.